Willkommen
Herzlich Willkommen zur Deutschen Meisterschaft / Deutschen Jugendmeisterschaft für Turnierhundsport 2019 im Deutschen Hundesportverband.
Ausrichter der Deutschen Meisterschaft / Deutschen Jugendmeisterschaft für Turnierhundsport 2019 ist der Deutsche Sporthund Verband.
07.09.2019 bis zum 08.09.2019 in Wesel
Als Besucher haben sie die Möglichkeit, die Region kennen zu lernen und an Ausflügen teilzunehmen.
Grußworte

Gruß der Stadt Wesel
Seit Urzeiten gilt der Hund als treuer Gefährte des Menschen – als Begleiter, Bewacher und Gesellschafter, als Ruhepol oder Bewegungsmotor.
Wer einen Hund hat, lebt gesellig und gesund: frische Luft, Bewegung und Entspannung gibt es mit einem vierbeinigen Freund täglich gratis. Und Hundebesitzer untereinander haben sich immer etwas zu erzählen. Auch die Möglichkeit, im Hundesportverein aktiv zu werden, wird zunehmend gerne genutzt.

Denn förderlich für ein konfliktfreies Miteinander zwischen Hundebesitzern und Nicht-Hundebesitzern sind gut erzogene Hunde.
Bei der Deutschen Meisterschaft / Deutschen Jugendmeisterschaft im Turnierhundsport treten Hunde an, die bereits sehr gut ausgebildet sind und ihre charakterliche und körperliche Eignung unter Beweis gestellt haben.

Ich freue mich, dass der Deutsche Sporthund Verband e.V. erneut eine große Veranstaltung in Wesel durchführt. Durch solche Veranstaltungen unterstreichen wir den guten Ruf, den wir als Sportstadt genießen.

Sehr gerne bin ich für die Deutsche Meisterschaft / Deutsche Jugendmeisterschaft Schirmherrin geworden. Den Verantwortlichen vom Deutschen Sporthund Verband e.V. danke ich für Organisation und Durchführung dieser renommierten Veranstaltung, die im Weseler innogy-Auestadion stattfindet.

Den Hundesportlerinnen und Hundesportlern wünsche ich einen angenehmen Aufenthalt in Wesel, sportlichen Erfolg und Zeit für Begegnung und Austausch.

Wesel, im September 2019

Ulrike Westkamp
Bürgermeisterin
Grußworte zur

dhv - DM / DJM THS 2019
Liebe Turnierhundsportfreunde,
liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,
verehrte Gäste,

ich begrüße Sie ganz herzlich auch im Namen meiner dhv-Präsidiumskolleginnen und /-kollegen sowie der dhv- Mitgliedsverbände zur diesjährigen DM / DJM im Turnierhundsport hier in Wesel.
Für mich persönlich ist diese Meisterschaft in vielerlei Hinsicht wieder eine Besondere.
Zunächst einmal ist es mein Heimatverband der DSV, der diese dhv THS Deutsche Meisterschaft / Deutsche Jugendmeisterschaft ausrichtet.Darüber hinaus getreu dem Motto: „alle guten Dinge sind 3“, richten wir, der DSV, nunmehr nach 1998 und 2008 zum 3. Mal diese THS-Großveranstaltung im gleichen Stadion aus.

Auch in diesem Jahr haben wir, dank der außergewöhnlich guten Unterstützung der Stadt Wesel, wieder die Möglichkeit, diese DM / DJM im Innogy-Auestadion ausrichten zu können.
Ich möchte mich daher bereits an dieser Stelle herzlich bedanken bei der Bürgermeisterin der Stadt Wesel, Frau Ulrike Westkamp, einerseits für die erneute Übernahme der Schirmherrschaft dieser Meisterschaft, andererseits aber auch für die große Unterstützung, die wir hier in Wesel erhalten.
Unser großer Dank gebührt aber auch wieder den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vom Sportamt sowie aus anderen Bereichen der Stadtverwaltung Wesel.

An dieser Stelle möchte ich aber auch meinen Verbandskolleginnen und /-kollegen herzlich danken, für das große Engagement in den Monaten der Vorplanung und für den Einsatz und die Arbeit an diesem DM / DJM Wochenende.

Herzlich begrüßen möchte ich die Hauptakteure dieser DM / DJM, nämlich die 6-beinigen Teams. Sie haben sich in den vergangenen Monaten auf den jeweiligen Vereins-, Kreisgruppen-, Landes-, und Verbandsmeisterschaften erfolgreich die Teilnahme zu dieser Deutschen Meisterschaft / Deutschen Jugendmeisterschaft erkämpft. Dazu schon an dieser Stelle meinen herzlichen Glückwunsch.Nun geht es darum, sich in den jeweiligen Altersklassen mit den besten Turnierhundsportlern im dhv zu messen, um die Meistertitel zu erringen.
Ich wünsche allen Teilnehmern das entsprechende Quäntchen Glück, dass bei allem Können nötig ist, um an diesem Wochenende die begehrten Plätze auf dem Treppchen zu erlangen. Verdient hat es jeder Einzelne.

Ich möchte es auch nicht versäumen, meinen Sportkolleginnen und /-kollegen zu danken, die sich bereit erklärt haben, bei der Abwicklung dieser Meisterschaft in den verschiedensten Bereichen wie z.B. in der Prüfungsleitung, im Wettkampfbüro, als Parcourhelfer oder Streckenposten, als Betreuer u.v.m. mitzuarbeiten.

Den eingesetzten Leistungsrichtern wünsche ich das geschulte Auge und auch das nötige Fingerspitzengefühl bei ihrer Aufgabe, die gezeigten Leistungen der sechsbeinigen Teams zu bewerten.
Ich würde mich freuen, wenn zahlreiche Schlachtenbummler und hundesportinteressierte Zuschauer nach Wesel kommen, um die startenden Teams anzufeuern und dieser DM / DJM den entsprechenden Rahmen zu geben.Ich versichere Ihnen, dass wir, der DSV, wieder alles in unserer Kraft stehende tun werden, um ein guter Gastgeber zu sein.

Ich wünsche uns allen spannende und interessante Wettbewerbe, Turnierhundsport auf höchstem Niveau und der Veranstaltung einen erfolgreichen, guten und sportlich fairen Verlauf und verbleibe

mit einem herzlichen „Glück-Auf“
Ihr / Euer  
W. Rüskamp
- dhv Präsident -
Grußwort zur

Deutschen Meisterschaft im Turnierhundsport
Liebe Hundesportlerinnen und Hundesportler,verehrte Gäste,

ich heiße Sie herzlich willkomen beim Deutschen Sporthund Verband.
Nach 1998 und 2008 haben wir in diesem Jahr wieder die Durchführung der Deutschen Meisterschaft im Turnierhundsport übernommen. Für das Vertrauen des Präsidiums des dhv bedanke ich mich.

Erneut dürfen wir Gäste der Stadt Wesel sein und die Wettkampfstätten im innogyAuestadion nutzen. Dafür gilt mein besonderer Dank der Bürgermeisterin der Stadt Wesel, Frau Ulrike Westkamp. Sie hat freundlicherweise auch die Schirmherrschaft dieser Veranstaltung übernommen.

Die Wettkampfstätten sind vorbereitet und wir haben alles getan, damit Sie sich bei uns wohlfühlen. Mein Dank gilt allen Beteiligten, die mit großem Engagement in partnerschaftlicher Zusammenarbeit bei den Vorbereitungen dieser Meisterschaft geholfen haben und auch an den Wettkampftagen alles tun werden, um diese Veranstaltung zu einem Erlebnis werden zu lassen.

Stellvertretend für alle Helferinnen und Helfer bedanke ich mich beim Obmann für Turnierhundsport im DSV Torsten Kahle, seinem Richterkollegium und dem Obmann des dhv, Sören Marquardt.

Wer sich selbst gerne sportlich betätigt und seinen Hund hierbei integrieren möchte, für den ist der Turnierhundsport die ideale Sportart. Egal ob Leichtathletik pur oder Breitensport, Turnierhundsport bietet die Möglichkeit, die Lauf-Leidenschaft mit dem Hund zu teilen.Während beim Geländelauf jeder einzelne Teilnehmer mit seinem Hund Ausdauer- und Laufqualitäten zu beweisen hat, steht gerade beim besonders publikumswirksamen Combinations Speed Cup (CSC) als Mannschaftswettkampf die richtige Besetzung der Mannschaft im Vordergrund.

Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die mit ihren Hunden an dieser Meisterschaft teilnehmen, gilt meine besondere Aner-kennung. Sie haben sich in vielen Prüfungen qualifiziert und werden nun um den Titel „Deutscher Meister“ ringen.

Ich wünsche allen den erhofften Erfolg und das nötige Glück, um als Sieger den Platz zu verlassen.
Unseren Gästen sowie allen Sportlerinnen und Sportlern wünsche ich ein abwechslungsreiches Wochenende und spannende Wettkämpfe.


Egon Üffing
1. Vorsitzender DSV
Grußwort zur dhv-DM/DJM-THS 2019

Ich begrüße alle Teilnehmer, Gäste und Offizielle zur Deutschen Meisterschaft und Deutschen Jugendmeisterschaft im Turnierhundsport des Deutschen Hundesportverbands in Wesel.

Der Deutsche Sporthundverband (DSV) hat nun zum wiederholten Mal die Ausrichtung dieser Meisterschaft mit viel Engagement und Idealismus übernommen.

Es ist bemerkenswert, dass sich wieder so viele ehrenamtliche Helfer bereit erklärt haben, in so vielen Arbeitsstunden, Einsatz für die Hundesportler zu zeigen. Der dhv-Mitgliedsverband wird dabei durch Personal, Geräte und viele weiteren Hilfen durch seine Mitgliedsvereine, Unternehmen und Institutionen unterstützt.

Besonders möchte ich mich beim Organisationsteam des DSV bedanken, dass alle Aufgaben und Anforderungen aktiv angegangen ist und gelöst hat.

Ich bin davon überzeugt, dass alle einen reibungslosen Ablauf gewährleisten und wir alle freuen uns auf die sportlichen Entscheidungen, die an diesem Wochenende anstehen.

Ich danke ebenfalls allen Leistungsrichtern, Funktionären und Helfern für Ihr Engagement recht herzlich, denn ihr Einsatz ist nicht selbstverständlich und ich hoffe, dass alle Teilnehmer und Gäste diesen ehrenamtlichen Einsatz entsprechend würdigen und mit Toleranz und Anerkennung wertschätzen.

In der heutigen Zeit, in der man den Eindruck gewinnt, dass jeder nur zuerst an sich alleine denkt, kann man diese ehrenamtliche Arbeit nicht oft genug lobend erwähnen.

Allen Teams wünsche ich den sportlichen Erfolg, den sie sich für diese Meisterschaft vorgenommen haben.

Allein die Teilnahme an dieser Meisterschaft beweist den fairen, sportlichen Einsatz eines jeden Teilnehmers, einer jeden Teilnehmerin mit dem vierbeinigen Partner.

Herzliche Grüße

Sören Marquardt
Obmann für Turnierhundsport
Deutscher Hundesportverband (dhv)